Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Orangenplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangenplätzchen
0
Drucken
mittel
Schwierigkeit
2 h
Zubereitung
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 12 Kekse
Für den Teig
200 g
200 g
100 g
100 g
1
¼ TL
½ TL
1 TL
1 EL
Für die Füllung und zum Verzieren
400 g
1
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Mehl, Mandeln, Puderzucker, Ei, Nelken, Zimt, Zitronenschale und Zitronensaft mischen und mit der Butter verkneten zu einem glatten Mürbteig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde kühl stellen.
Schritt 2/7
Den Teig in 2 Hälften teilen. Die erste Teighälfte auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche so weit es geht rechteckig und ca. 1 cm dick ausrollen. Mit Hilfe einer Schablone die Ränder gerade schneiden, dann
Schritt 3/7
auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Der Länge nach durchschneiden.
Schritt 4/7
Die zweite Teigkugel etwa in der selben Größe ausrollen (die Arbeitsfläche gut mit Mehl bestäuben). Den Teig (beide Hälften) auf dem Backblech dick mit der Orangenmarmelade bestreichen.
Schritt 5/7
Die zweite Teighälfte mit Hilfe der Schablone und mit einem scharfen Messer zu einem großen Rechteck schneiden. So groß, dass einfach nur der unregelmäßige Rand gerade ist (siehe Oben). Mit Hilfe eines Lineals das Rechteck der Länge nach genau in 2 Hälften schneiden. Dann den Teig in der Breite in 5-6 Rechtecke aufteilen (mit dem Messer markieren). Mit einem rechteckigen Ausstecher genau in der Mitte der Rechtecke den Teig ausstechen (den Ausstecher nicht so groß damit die Ränder schön breit werden).
Schritt 6/7
Die Teiggitter vorsichtig anheben und auf die Teigplatten auf dem Backblech legen. Sollte irgendwo das Teiggitter reißen, dann trotzdem vorsichtig auf die Orangenmarmelade legen und dann zusammenfügen und so hindrapieren, dass die Rechtecke ziemlich gleichförmig sind. Die Ränder leicht andrücken. Mit den Teigresten einfach andere Plätzchen herstellen.
Schritt 7/7
Eigelb mit einem Spritzer Wasser verrühren und die Teiggitter damit bestreichen. Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Backofens (Umluft 160°) schieben und 40-45 Min. backen. Abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer in rechteckige Plätzchen schneiden.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

DCOU Handkurbel Premium Mühle unzerbrechlich CNC Aluminium Metall Kräuter Tabak Mahler Schleifer, 4 Teile, Ø55mm
VON AMAZON
11,90 €
Läuft ab in:
Topposter Kinderweltkarte - Kinderposter mit Tieren in Verschiedenen Größen
VON AMAZON
12,90 €
Läuft ab in:
Juning Edelstahl Schüssel Set mit Platics Deckel, 5-Teilig mit Rutschfeste Silikonböden, Messskala, Multifunktional als Rührschüssel, Salatschüssel
VON AMAZON
28,89 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages