Backen mit Vollkorn

Kartoffel-Lauch-Kuchen

5
Durchschnitt: 5 (12 Bewertungen)
(12 Bewertungen)
Kartoffel-Lauch-Kuchen

Kartoffel-Lauch-Kuchen - Herzhafter Kuchen nach Walliser Art. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
357
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kämpferolreiche Lebensmittel wirken positiv auf das Herz-Kreislauf-System. Kartoffeln, Lauch sowie Äpfel enthalten dieses nützliche Flavonoid und schützen daher unsere Pumpe.

Vom Kartoffel-Lauch-Kuchen ist etwas übrig geblieben? Kein Problem: Frieren Sie diesen, am besten in Stücke geschnitten, ein und backen ihn nach dem Auftauen im Ofen auf, dann schmeckt er fast wie frisch gemacht.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien357 kcal(17 %)
Protein11 g(11 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K14,8 μg(25 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium379 mg(9 %)
Calcium235 mg(24 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin98 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
12
Zutaten
300 g Vollkornmehl
2 EL Vollkornmehl zum Bearbeiten
Salz
130 g kalte Butter
80 ml naturtrüber Apfelsaft
1 Stange Lauch
1 säuerlicher Apfel (z. B. Boskoop)
3 Zweige Thymian
1 EL Olivenöl
Pfeffer
200 g würziger Bergkäse (45 % Fett i. Tr.)
600 g festkochende Pellkartoffel (gegart; vom Vortag)
3 Eier
200 g Schlagsahne
30 g Haselnusskerne (2 EL)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Ø), 1 Reibe, 1 Nudelholz

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffel-Lauch-Kuchen Zubereitung Schritt 1

Mehl mit 1 TL Salz mischen. 125 g Butter in kleine Würfel schneiden und mit Apfelsaft zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in ein feuchtes Tuch wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit der restlichen Butter einfetten.

2.
Kartoffel-Lauch-Kuchen Zubereitung Schritt 2

Inzwischen Lauch putzen, gründlich waschen und in feine Streifen schneiden. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Viertel in dünne Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten dünsten. Apfelscheiben zugeben und 3 Minuten mitdünsten. Lauch-Apfel-Mischung mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Bergkäse grob raspeln. Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden.

3.
Kartoffel-Lauch-Kuchen Zubereitung Schritt 3

Aus 2/3 des Teigs eine Kugel formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (32 cm Ø) ausrollen. Die Springform damit auslegen, dabei einen 3–4 cm hohen Rand formen. Die Hälfte der Kartoffeln einschichten, mit Salz würzen und mit etwas Käse bestreuen. Lauch-Apfel-Mischung darauf verteilen und ebenfalls mit Käse bestreuen. Restliche Kartoffeln einschichten und mit restlichem Käse bestreuen.

4.
Kartoffel-Lauch-Kuchen Zubereitung Schritt 4

Eier mit der Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Füllung gießen. Haselnüsse grob hacken und mit dem restlichen Teig zu Streuseln verkneten. Streusel über den Kuchen verteilen und leicht andrücken. Kartoffel-Lauch-Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 45 Minuten backen.