Reisnudelsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisnudelsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Für die Brühe
100 g kleine getrocknete Tintenfisch
1 kg magere Spareribs
500 g Rettich
1 Zwiebel
1 TL schwarze Pfefferkörner
2 EL eingelegter Rettich Fertigprodukt
2 EL Fischsauce
1 EL Sojasauce
Für die Einlage
400 g Schweinenacken
3 EL Sojasauce
1 TL 5-Gewürze-Mischung Asienladen
400 g dünne runde Reisnudeln bun
8 geschälte, rohe Riesengarnelen ca. 200 g
100 g Sojasprossen
Zum Anrichten
4 Frühlingszwiebeln
2 Bund vietnamesische Kräuter z. B. Koriandergrün, Thai-Basilikum, Polygonum, langblättriger Koriander...
2 Limetten
knusprige Schalotten in Öl gebraten
Fischsauce oder Chilidip

Zubereitungsschritte

1.
Den Tintenfisch in lauwarmem Wasser 15 Min. einweichen, abgießen und gut abspülen. Spareribs in einzelne Stücke schneiden. Rettich waschen und grob zerkleinern, Zwiebel mit Schale halbieren. Alles mit 4 l Wasser in einen großen Topf geben, Pfeffer, eingelegten Rettich, Fisch- und Sojasauce zugeben und zum Kochen bringen.
2.
Sobald die Brühe einmal kräftig gekocht hat, die Suppe 2-3 Std. köcheln lassen; es sollen 2,5-3 l Flüssigkeit übrig bleiben. Zwischendurch immer wieder den Schaum abschöpfen. Die Brühe vorsichtig durch ein feuchtes Passiertuch oder ein feines Sieb gießen. Gargut wegwerfen.
3.
Schweinenacken in 3-4 cm breite und 10 cm lange Streifen schneiden. Sojasauce und 5-Gewürze-Pulver mischen, das Fleisch darin mindesten 30 Min. einlegen. Reisnudeln 30 Min. in kaltes Wasser legen. Riesengarnelen der Länge nach halbieren, den Darm entfernen, Garnelen eventuell kurz waschen.
4.
Zum Anrichten Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein schneiden. Kräuter waschen, dicke Stiele abzupfen. Limetten achteln. Alles auf kleinen Tellern oder in Schälchen anrichten.
5.
Fleisch in einer beschichteten Grillpfanne oder auf dem Grill von beiden Seiten je 6-8 Min. grillen, in feine Scheiben schneiden. Brühe aufkochen lassen, Garnelen darin ca. 1 Min. kochen. Gleichzeitig in reichlich kochendem Salzwasser Reisnudeln nach Packungsangaben 1-2 Min. bissfest kochen, abgießen und in große vorgewärmt Suppenschalen verteilen. Sojasprossen waschen, mit Fleisch und Garnelen auf die Schalen geben, mit kochend heißer Brühe aufgießen und servieren.
6.
Nach Belieben Kräuter, Limettensaft, Schalotten und -öl, Fischsauce oder Dip in die Suppe geben.