Reispapierröllchen mit Hähnchen gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispapierröllchen mit Hähnchen gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 38 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Hähnchenbrustfilets à 120 g, mit Haut
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
1
6
6
½ Handvoll
4 großes Blatt
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SojaölMinzeHähnchenbrustfiletSalzPfefferMango
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Im heißen Öl in einer Pfanne je Seite 3-4 Minuten hellbraun braten. Herausnehmen, kurz ruhen lassen und in dünne Streifen schneiden.
2.
Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Ebenfalls in Streifen schneiden. Die Chilis abbrausen und 2 Stück entkernen sowie das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. Die Minze abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.
3.
Eine flache Schale, etwas größer als die Reispapierblätter, mit Wasser füllen. Daneben ein Küchentuch ausbreiten und ein zweites Tuch bereit legen. Die Blätter einzeln in das Wasser tauchen und etwa 1 Minuten einweichen. Dann vorsichtig auf dem Tuch ausbreiten und mit dem zweiten Tuch trocken tupfen.
4.
Jeweils mit den Hähnchenstreifen, der Mango, den Chilis, Frühlingszwiebeln und Minze belegen. Etwas Chutney darüber geben und zusammenrollen, die Füllung darf dabei oben aus den Rollen heraus schauen.
5.
Nach Belieben in Gläsern anrichten dazu z. B. einen Ananas-Dip reichen.