Rhabarberkompott mit Vanillecreme

4.42857
Durchschnitt: 4.4 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Rhabarberkompott mit Vanillecreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Vanillecreme
100 ml
150 ml
1
3
30 g
Für den Rhabarber
500 g
150 ml
1 EL
60 g
50 ml
trockener Weißwein
50 ml
gehacktes Orangeat zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberSchlagsahneMilchZuckerWeißweinOrangensaft

Zubereitungsschritte

1.
Die Milch und die Sahne mit aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen. Von der Herdplatte nehmen. Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die warme Sahne-Milch in einem dünnen Strahl langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Rühren cremig werden lassen (nicht kochen lassen). Die Vanilleschote wieder entfernen und die Creme abkühlen lassen. Ab und zu umrühren.
2.
Den Rhabarber waschen, schälen und in Stücke schneiden. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Den Zucker mit dem Weißwein und Orangensaft aufkochen lassen und Rhabarber zugeben. 3-4 Minuten köcheln lassen, so dass der Rhabarber gar ist aber nicht auseinander fällt. Vom Feuer nehmen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren in Gläser füllen, die Vanillecreme darüber geben und mit geschlagener Sahne sowie gehacktem Orangeat garniert servieren.