Kuchen mit Vanillecreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kuchen mit Vanillecreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 5 min
Fertig
Kalorien:
181
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien181 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium71 mg(2 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren7,5 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin74 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
24
Zutaten
400 g Blätterteig TK
Für die Crème
3 EL Vanillezucker
80 g Zucker
3 EL Speisestärke
2 Eier
2 Eigelbe
600 ml Milch
1 unbehandelte Zitrone Zesten
70 g Butter
Puderzucker zum Bestauben
200 ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Den Blätterteig auftauen lassen. Anschließend zu einer großen Platten 4 mm dick ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech (30x40 cm) legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Puderzucker bestauben. Im vorgeheizten ca. 20 Minuten goldbraun backen. Anschließend herausnehmen, in 5 cm breite Quadrate schneiden und etwa 1 Stunde abkühlen lassen.
3.
Für die Crème den Vanillezucker mit dem Zucker und der Speisestärke in eine große Schüssel geben. Die Eier, sowie die Eigelbe nach und nach unterrühren und schaumig schlagen. Die Milch und Zitronenzesten in einem Topf erhitzen. Aufkochen lassen dann langsam und unter ständigem Rühren unter die Eimasse rühren. Anschließend wieder zurück in den Topf füllen und bei nicht zu großer Hitze und unter Rühren wieder erhitzen und einmal aufpuffen lassen, dann sofort von der Hitze nehmen und die Butter in Flöckchen unterrühren. In eine Schüssel füllen (wenn nötig, durch ein Sieb streichen) und mit Puderzucker bestaubt abkühlen lassen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unterheben.
4.
Die Hälfte der Blätterteigplatten zu einem Rechteck zusammen setzen, mit einem Backrahmen versehen und die Vanillecreme darauf verstreichen. Die restlichen Platten darauf setzen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Stücken erneut portionieren und mit Puderzucker bestaubt servieren.