Rinderkotelett vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderkotelett vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein39,64 g(40 %)
Fett21,31 g(18 %)
Kohlenhydrate21,42 g(14 %)
zugesetzter Zucker1,05 g(4 %)
Ballaststoffe2,26 g(8 %)
Vitamin A1.079,46 mg(134.933 %)
Vitamin D0,13 μg(1 %)
Vitamin E0,31 mg(3 %)
Vitamin B₁0,15 mg(15 %)
Vitamin B₂0,62 mg(56 %)
Niacin13,69 mg(114 %)
Vitamin B₆0,71 mg(51 %)
Folsäure29,7 μg(10 %)
Pantothensäure0,34 mg(6 %)
Vitamin B₁₂4,41 μg(147 %)
Vitamin C5,82 mg(6 %)
Kalium726,39 mg(18 %)
Calcium37,36 mg(4 %)
Magnesium45,37 mg(15 %)
Eisen5,76 mg(38 %)
Zink14,42 mg(180 %)
gesättigte Fettsäuren6,88 g
Cholesterin116,53 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZitronensaftOlivenölThymianblattZuckerSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
1400 g
Hochrippen-Steak mit Knochen (4 Hochrippen-Steaks)
Pflanzenöl für den Grill
300 g
20 g
1 Prise
2 EL
½
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Steaks etwa 30 Minuten vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen. Dann abbrausen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Auf dem heißen, geölten Grill rundherum angrillen. Dann auf die Seite ziehen und bei indirekter Hitze (nach Belieben mit geschlossenem Deckel) bis zum gewünschten Gargrad fertig grillen (Kerntemperatur rosa ca. 55°C).
2.
Die Möhren putzen, etwas Grün stehen lassen und in eine Grillschale (ohne Löcher) legen. Die Butter in Stücken darauf verteilen, salzen, zuckern und mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit auf dem Grill 6-8 Minuten garen.
3.
Das Baguette längs halbieren und mit den Schnittflächen nach unten 3-4 Minuten und ebenfalls auf dem Grill rösten.
4.
Die Steaks mit Barbecuesauce bestreichen und mit Pfeffer übermahlen. Die Baguettes in 4 Stücke schneiden und mit dem Öl beträufeln. Alles vom Grill nehmen und nach Belieben auf Holzbrettern anrichten. Mit Thymian bestreut servieren.