Rindfleischsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindfleischsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
176
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien176 kcal(8 %)
Protein13 g(13 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K18,7 μg(31 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium875 mg(22 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Rinderfilet
3 EL Öl
Salz
Pfeffer
2 rote Zwiebeln
1 Glas (185 g Einwaage) Gewürzgurke
150 g Feldsalat
2 EL Weißweinessig
2 TL geriebener Meerrettich (aus dem Glas)
1 Prise Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletFeldsalatÖlMeerrettichZuckerSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Rinderfilet in sehr dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. 1 EL Öl mit Salz und Pfeffer verrühren, darüber träufeln und kräftig vermengen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Filetscheiben darin von beiden Seiten kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

2.

Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Essig mit 1 EL Gurkenwasser, Salz, Pfeffer, Meerrettich, Zucker und dem restlichen Öl verrühren. Zwiebeln, Gewürzgurken und Feldsalat mit der Marinade mischen und zusammen mit den Rinderfiletscheiben anrichten.

Schlagwörter