Risotto mit Garnelenschwänzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Garnelenschwänzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Schalotte fein gehackt
70 g
300 g
125 ml
trockener Weißwein
1 Bund
100 g
Pfeffer aus der Mühle
gekörnte Gemüsebrühe
8
Riesengarnelen küchenfertig
100 g
kleinere Garnelen küchenfertig
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinFrischkäseGarnelenButterSauerampferÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte schälen und fein würfeln. Die ca. 800 ml-1 l Wasser erhitzen, Brühe einrühren. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen und Schalotte darin glasig schwitzen, den Reis zugeben und unter Rühren ebenfalls glasig schwitzen. Nach ca. 1 Min. Wein angießen, leicht salzen und bei mittlerer Hitze weiterrühren, bis der Wein aufgesogen ist.
2.
Etwas Brühe dazu gießen und rühren, bis die Flüssigkeit aufgenommen ist. Dann wieder Brühe angießen, weiterrühren und das Ganze so lange wiederholen, bis der Reis gar ist, ca. 20 Min.
3.
Die Riesengarnelen in Öl langsam braten, die Riesengarnelen im Ofen bei 80°C warm halten, die kleineren hacken.
4.
Den Sauerampfer waschen, putzen und verlesen, kleiner zupfen.
5.
Spinat, gehackte Garnelen, restliche Butter und Frischkäse unter das fertige Risotto rühren, abschmecken, auf Teller anrichten und mit Riesengarnelen garniert servieren.
Schlagwörter