Rote Beten in fruchtiger Soße mit Feta und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote Beten in fruchtiger Soße mit Feta und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
2
1 EL
1 TL
brauner Zucker
500 ml
Pfeffer aus der Mühle
1
unbehandelte Orange
200 g
für die Garnitur
2 EL
gehackte Pistazien
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rote BeteZwiebelButterZuckerSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Rote Beete schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und in Streifen schneiden. Beides in heißer Butter farblos 1-2 Minuten anschwitzen. Mit dem Zucker bestreuen und mit der Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 20 Minuten gar köcheln lassen.
2.
Währenddessen die Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Den Saft auspressen. Beides mit der Hälfte vom Feta unter das fertig gegarte Gemüse mengen, abschmecken und auf Teller verteilen.
3.
Mit dem restlichen Feta, Pistazien und Kresse garniert servieren.
4.
Dazu nach Belieben Kartoffeln reichen.