Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Seebarsch mit Nudeln in Orangensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seebarsch mit Nudeln in Orangensauce
798
kcal
Brennwert
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
45 min
Zubereitung
Nährwerte
1 Portion enthält
Fett31,81 g
gesättigte Fettsäuren4,88 g
Eiweiß / Protein58,91 g
Ballaststoffe3,2 g
zugesetzter Zucker1,05 g
Kalorien798
Kohlenhydrate/g71,84
Cholesterin/mg106
Vitamin A/mg208,01
Vitamin D/μg0
Vitamin E/mg1,04
Vitamin B₁/mg0,79
Vitamin B₂/mg0,6
Niacin/mg20,11
Vitamin B₆/mg1,25
Folsäure/μg137,86
Pantothensäure/mg2,56
Biotin/μg2,48
Vitamin B₁₂/μg0,6
Vitamin C/mg112,42
Kalium/mg1.240,88
Kalzium/mg92,66
Magnesium/mg196,69
Eisen/mg3,79
Zink/mg2,9
Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
Für den gegrillten Seebarsch
800 g
Seebarschfilet (Wolfsbarsch)
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
300 g
150 g
passierte Tomaten
2 EL
Für die Orangensauce
1
unbehandelte Bio-Orange davon der Saft und Zeste
2
1
1
2 EL
1 TL
1 TL
1 TL
Außerdem
Lotuswurzel (frisch oder Konserve)
1 EL
1 TL
frische Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Für die Orangensauce die Chilischoten waschen, putzen und in Ringe schneiden, dabei die Kerne entfernen. Orangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen, alles Weiße entfernen und entlang der Innenhäute schöne Filets herausschneiden, den Saft auffangen und den Rest auspressen. Chiliringe in heißem Öl anschwitzen, Orangenzesten und -saft mit dem Senf und Zucker einrühren und ca. 5 Min. köcheln lassen, abschmecken, 1 TL Speisestärke in wenig Wasser glatt rühren, in die Sauce einrühren, aufkochen und etwas binden lassen. Orangenfilets in die Sauce geben, kurz durchziehen lassen.
Video Tipp
Wie Sie eine Orange gründlich schälen
Schritt 2/5
Für den gegrillten Seebarsch die Spaghettini in kochendem Salzwasser nach Packungsangaben bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Die passierten Tomaten in heißem Olivenöl einige Min. garen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Schritt 3/5
Fischfilets von eventuell noch vorhandenen Gräten befreien und in Portionsstücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Öl einstreichen und auf dem Grill oder in der Pfanne je Seite ca. 3 Min. garen.
Schritt 4/5
Die Lotuswurzelscheiben in Öl beidseitig anbraten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Zitronensaft beträufeln.
Schritt 5/5
Zum Servieren die Spaghettini mit der Tomatensauce gründlich vermengen, auf vorgewärmte Teller verteilen, rundum Orangensauce angießen, obendrauf das Fischfilet anrichten und Lotuswurzelscheiben anlegen. Mit frischen Kräutern garnieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Waffeleisen Belgisch Drehbar Aicook | 950/1000W | Edelstahl Waffelautomat mit Temperaturregler | Antihaftbeschichtung | 180° Drehbar | Doppelseitige Heizung | Signalleuchten | Anti-Leckkanal
VON AMAZON
30,59 €
Läuft ab in:
HomeApp French Press/Kaffeebereiter aus Edelstahl, Doppelwandige Französische Kaffeepresse 1 L/8Tassen, Kaffeekanne &Teebereiter mit Edelstahlfilter, mit 2 Extra Filter und Weinausgießer
VON AMAZON
19,54 €
Läuft ab in:
AIMEZO Aktenschrank mit 3 Schubladen aus Metall, fahrbare Rollen aus massivem Stahl A4-Aktenschrank mit Schloss und abschließbarem Schlüsselblock (Schwarz)
VON AMAZON
127,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages