Spargelsalat mit Bärlauch-Pesto

nach Dr. Johanna Budwig
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelsalat mit Bärlauch-Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
621
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien621 kcal(30 %)
Protein15 g(15 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E18,2 mg(152 %)
Vitamin K219,8 μg(366 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure555 μg(185 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C117 mg(123 %)
Kalium1.191 mg(30 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 kg Spargel
1 Handvoll Bärlauchblätter
3 EL Pinienkerne
50 ml Dr. Budwig Omega-3 Öl
100 ml Bio Olivenöl
1 EL Zitronensaft
etwas Salz
etwas Pfeffer
Produktempfehlung

Dieses leckere Rezept ist Teil der Budwig-Woche. Dr. Johanna Budwigs Öl-Eiweiß-Kost ist bekannt als Ernährungsform, die dem Körper auf besonders schmackhafte Art essentiele Fettsäuren und lebenswichtige Mineralien liefert. Haben auch Sie Lust, die Budwig-Woche auszuprobieren? Die Öl-Eiweiß-Kost ist für jeden umsetzbar und leicht in den Alltag zu integrieren. Probieren Sie es aus!

Hier mehr erfahren

Zubereitungsschritte

1.

Spargel schälen und mit einem Zwirnfaden gebündelt in gesalzenem, bereits gekochten Wasser 10min auf kleinster Stufe ziehen lassen.

2.

In der Zwischenzeit Pesto zubereiten. Bärlauch waschen und trocken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und auskühlen lassen.

3.

Bärlauchblätter zerkleinern und in ein hohes Gefäß geben. Alle anderen Zutaten hinzufügen und mit einem Stabmixer pürieren.

4.

Zwirnfaden des gegarten Spargels lösen und zusammen mit dem Bärlauch-Pesto servieren.