Spargelspitzen in Tempurateig mit Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelspitzen in Tempurateig mit Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Für die marinierten Erdbeeren
1.3 kg
80 g
1 TL
40 ml
1 EL
Für die Spargelspitzen
18
2 EL
80 g
Tempurateig (im Asia-Laden erhältlich)
Außerdem
Minze zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Erdbeeren putzen, vorsichtig waschen und sehr gut abtropfen lassen. 300-350 g Erdbeeren fein pürieren und passieren. Den Zucker und 80 ml Wasser aufkochen, das Erdbeerpüree sowie das Vanilleextrakt untermischen und 2-3 Minuten köcheln lassen, zur Seite stellen und abkühlen lassen. Die restlichen Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden, etwa 100 g der Scheiben sehr klein würfeln und zusammen mit dem Limoncello und dem Zitronensaft unter die Erdbeersoße mischen.
2.
Die Erdbeerscheiben dekorativ auf Tellern verteilen und mit der Soße marinieren. bis zum Servieren kühl stellen.
3.
Für die Spargelspitzen den Tempurateig nach Packungsanweisung herstellen. Die Spagelspitzen gegebenenfalls etwas schälen, die Enden Entfernen und in kochendem Salzwasser bissfest garen, gut abtropfen lassen, anschließend mit Mehl stauben.
4.
Den Tempurateig nach Packungsaufschrift zubereiten und die Spargelspitzen durch den Teig ziehen.
5.
Im heißem Frittierfett (Topf oder Fritteuse) bei ca. 180˚C goldgelb ausbacken. Anschließend mit einem Schaumlöffel, heraus nehmen, gut abtropfen lassen und auf Küchenkrepp entfetten.
6.
Zu den Erdbeeren auf die Teller geben und mit Puderzucker bestaubt servieren. Mit Minze garnieren.
 
Das Rezept heisst "Spargeleis mit..." und wo ist das Spargeleisrezept??? Hab ich da was verpasst?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nein, Sie haben nichts verpasst. Uns ist ein Fehler unterlaufen. Wir haben den Titel korrigiert.