Spargeltarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargeltarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
grüner Spargel
1
1
2 EL
geriebener Parmesan
250 g
Pfeffer aus der Mühle
200 g
2 EL
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelRicottaBlätterteigParmesanOlivenölSalz

Zubereitungsschritte

1.
Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Etwa 4 Stangen in Stücke schneiden und ein hohes Gefäß füllen. Die übrigen Stangen längs halbieren. Den Knoblauch schälen und mit den Spargelstücken, dem Ei, dem Parmesan und 150 g Ricotta fein pürieren. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.
2.
Den Blätterteig nach Bedarf auswellen (ca. 22x32 cm). Jeweils die Seiten ca. 1 cm Rand abschneiden und auf die neuen Seiten als dickeren Rand auflegen. Leicht andrücken und mit etwas Öl bepinseln. Mit der Spargelcreme bestreichen. Die Zucchini waschen, putzen und längs in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Auf der Creme auslegen und die Stangenhälften darauf verteilen. Mit dem übrigen Ricotta belegen, salzen, pfeffern und mit dem restlichen Öl beträufeln. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
3.
Aus dem Ofen nehmen und noch warm oder ausgekühlt servieren.

Video Tipps

Wie Sie grünen Spargel richtig waschen, putzen und schälen
Knoblauch richtig vorbereiten