Trifle mit Joghurt, Karamellsoße und Apfelkompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Trifle mit Joghurt, Karamellsoße und Apfelkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 TL Speisestärke
70 ml Orangensaft
1 EL Vanillezucker
2 Äpfel
150 ml Apfelsaft
1 EL Honig
1 Prise Kardamom gemahlen
150 g griechischer Joghurt
2 EL Puderzucker
75 g Ingwerkeks
½ TL Orangenschale unbehandelt
6 EL Karamellsauce Glas

Zubereitungsschritte

1.
Die Stärke mit 2 EL Orangensaft und dem Vanillezucker anrühren. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel klein würfeln. Mit dem Apfelsaft, dem Honig, Kardamom und 4 EL Orangensaft aufkochen lassen. Einige Minuten weich köcheln lassen. Die angerührte Stärke unter Rühren zu den Äpfeln geben und gut untermischen. Unter weiterem Rühren leicht binden lassen, dann von der Hitze nehmen und abkühlen lassen.
2.
Den Joghurt mit dem Puderzucker glatt rühren. Die Kekse im Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zu feinen Krümeln zerstoßen. 1-2 EL abnehmen und mit übrigem Orangensaft und dem Orangenabrieb vermischen.
3.
Etwas vom Apfelkompott in vier Gläser verteilen. Darauf die Ingwer-Krümel streuen und mit etwa 2 EL Joghurt bedecken. Darauf die Karamellsauce verteilen und übriges Apfelkompott darüber schichten. Den restlichen Joghurt darauf geben. Vor dem Servieren am besten mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Zum Garnieren mit Orangenbröseln bestreuen.
Schlagwörter