Überbackenes Bärlauch-Lamm

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackenes Bärlauch-Lamm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ToastbrotOlivenölBärlauchDijonsenfSalzPfeffer

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Lammlachs küchenfertig pariert
Pfeffer aus der Mühle
5 EL
4 Scheiben
1 Handvoll
1
1 EL
6
2
1
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 100°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Lamm abbrausen, trocken tupfen, in 4 gleich große Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne in 1 EL Öl rundherum braun anbraten. Im Ofen auf dem Gitter (Fettpfanne darunter) 25-30 Minuten rosa garen.
3.
Für die Kruste das Toastbrot entrinden und im Blitzhacker fein zerkleinern. Den Bärlauch abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. In einer Schüssel mit den Bröseln, dem Eigelb, Senf und 2-3 EL Öl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Schalotten in einer heißen Pfanne im übrigen Öl 3-4 Minuten goldbraun braten. Die Tomaten unterschwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken und von der Hitze nehmen.
5.
Den Ofen auf Grillfunktion umschalten. Die Bärlauchmasse auf das Lamm verteilen, andrücken und im Ofen 3-4 Minuten goldbraun überkrusten.
6.
Das Gemüse mit dem Lamm auf Tellern anrichten und dazu nach Belieben Kartoffelgratin reichen.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte mühelos in dünne Ringe schneiden