Weißer Bohneneintopf mit Putenwurst und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weißer Bohneneintopf mit Putenwurst und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
große Zwiebel
3
1 ½ EL
400 g
weiße Bohnen
2 EL
1 l
1
Pfeffer aus der Mühle
200 g
4
Putenbratwürste je nach Größe
Öl zum Braten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag abgießen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen, ebenfalls fein hacken. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Knoblauch dazugeben und kurz mitdünsten.

2.

Das Tomatenmark einrühren, dann die Fleischbrühe angießen und die Bohnen und den Rosmarin zugeben. Zum Kochen bringen, salzen, pfeffern, ca. 45-60 Min. kochen lassen, bis die Bohnen weich sind. Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Tomaten waschen, halbieren und zu den Bohnen geben.

3.

Während die Bohnen garen, die Würstchen im restlichen Öl goldbraun braten. In mundgerechte Stücke schneiden und in den Eintopf geben.