2
2

Video

Dürfen Kinder vegetarisch essen?

Es gibt immer wieder Eltern, die selbst Vegetarier sind und ihre Kinder auch dementsprechend ernähren möchten. Aber es ist bei Erwachsenen schon schwierig, den Körper mit all dem zu versorgen, was er braucht. Wenn man bestimmte Dinge komplett weglässt, so wie das Vegetarier tun, ist es bei Kindern in der Tat problematisch. Ich würde davon abraten, denn Kinder kommen zu leicht in eine Mangelsituation und nehmen dann Schaden in ihrer Entwicklung.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar

Bisherige Kommentare

 
Nein, Kinder sollten natürlich keinesfalls mit zu viel Obst und Gemüse, sprich bei jeder Mahlzeit mit Vitaminen-Mineralstoffen-und pflanzlichem Eiweiß belastet werden - besser ist da schon eine "ausgewogene Ernährung" mit Burgern, fettigen Chicken Nuggets und schön frittierten Fischstäbchen, - vielleicht auch damit Frau Petersen die Klientel fürs "Moby Dick-Projekt" nicht ausgeht....?!?! Vegetarier wie ich "LEIDEN" ausschließlich unter solchen Artikeln und bin über den Vitamin- und Eiweißgehalt meiner Ernährung und der meiner Kinder vermutlich besser informiert als Frau Petersen. Schlimm, wie viele "Experten" ihren längst überholten Wissenstand von vor 30 Jahren zelebrieren und ausschließlich ihre eigene Ideologie als Grundlage für Richtig und Falsch weitergeben ....
 
So die alternative zum Vegetarismus (??) sind Fischstäbchen und fettige Burger?.. Was ist mit Hühnchenbrust? Einem feinen Rindsteak? Fisch mit einer feinen Mehlkruste?