Apfel-Schmand-Schichtspeise mit Nusskrokant

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Schmand-Schichtspeise mit Nusskrokant
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Äpfel
125 ml Apfelsaft
2 EL Gelierzucker
einige Spritzer Zitronensaft
Nusskrokant
je 25 g Mandeln, Haselnüsse und Walnüsse
3 EL Zucker
etwas Öl
Ausserdem
400 g Schmand
2 EL Zucker
100 g Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
Minze
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Äpfel vierteln, schälen und entkernen. Äpfel in Spalten schneiden. Äpfel und Apfelsaft etwa 3 Minuten dünsten. Gelierzucker einrühren und weitere 3 Minuten leise köcheln lassen. Mit einigen Tropfen Zitronensaft abschmecken. Apfelkompott kalt stellen.

2.

Für den Nusskrokant Mandeln, Haselnüsse und Walnüsse grob hacken. Zucker karamellisieren lassen. Nüsse darin kurz schwenken und auf ein leicht geöltes Stück Alufolie geben. Auskühlen lassen.

3.

Schmand mit Zucker verrühren. Sahne steif schlagen, dabei den Vanillinzucker einrieseln lassen. Sahne unter den Schmand heben.

4.

Krokant in Stückchen brechen oder hacken. Apfelkompott und Schmand-Sahne in eine Schüssel schichten und mit Krokant bestreuen. Mit Minze garniert servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite