Obstkuchen mit Schmand

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Obstkuchen mit Schmand
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
5648
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.648 kcal(269 %)
Protein111 g(113 %)
Fett212 g(183 %)
Kohlenhydrate808 g(539 %)
zugesetzter Zucker279 g(1.116 %)
Ballaststoffe35,8 g(119 %)
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D6,4 μg(32 %)
Vitamin E12 mg(100 %)
Vitamin K59,2 μg(99 %)
Vitamin B₁2 mg(200 %)
Vitamin B₂3,8 mg(345 %)
Niacin40,6 mg(338 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure1.472 μg(491 %)
Pantothensäure11,2 mg(187 %)
Biotin145,3 μg(323 %)
Vitamin B₁₂5,4 μg(180 %)
Vitamin C152 mg(160 %)
Kalium4.922 mg(123 %)
Calcium1.373 mg(137 %)
Magnesium351 mg(117 %)
Eisen19,3 mg(129 %)
Jod163 μg(82 %)
Zink11,9 mg(149 %)
gesättigte Fettsäuren126,9 g
Harnsäure705 mg
Cholesterin1.058 mg
Zucker gesamt386 g

Zutaten

für
1
Für den Belag
½ l Milch
1 Packung Puddingpulver Vanillegeschmack, zum Kochen (für 500 ml Flüssigkeit)
3 EL Zucker
1 Glas Belegkirsche (hellrot)
1 Dose Aprikosen
200 g Johannisbeeren rot und schwarz
Für den Rahmguss
1 Becher Schmand
1 Eigelb
50 g Zucker
1 EL Speisestärke
Für den Teig
500 g Mehl
30 g Hefe
1 TL Zucker
2 EL lauwarme Milch
125 g zerlassene Butter
1 Ei
100 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
¼ l Milch
1 Prise Salz
½ Zitrone Schalenabrieb
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchAprikoseMilchJohannisbeerenSchmandButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe zerbröckeln und mit dem Zucker, der lauwarmen Milch und etwas Mehl in die Vertiefung geben. Zu einem Vorteig verrühren und eine dünne Schicht Mehl darüber stäuben. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Min. gehen lassen. Die restlichen Zutaten zufügen und mit einem Holzlöffel von der Mitte aus das gesamte Mehl unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und gut abschlagen bis der Teig glatt und elastisch ist, in die Schüssel zurück geben und zugedeckt nochmals ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Den Teig in Größe des Backblechs ausrollen und auf das gefettete Blech legen. Einen Rand formen und nochmals abgedeckt ruhen lassen. Johannisbeeren von den Stielen streifen, kurz waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Kirschen und Aprikosen abtropfen lassen.
3.
Aus Milch, dem Puddingpulver und dem Zucker laut Packungsaufschrift einen Pudding kochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Gleichmäßig auf den Teig streichen. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Das Obst auf dem Pudding verteilen. Schmand mit dem Eigelb, Zucker und Stärkemehl verrühren und über die Früchte verteilen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken.
4.
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite