Blätterteig-Puten-Pie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteig-Puten-Pie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Packung Tiefkühlblätterteig
400 g Truthahnfleisch
1 Stange Lauch
2 EL Crème fraîche
100 g geriebener Lancashire-Käse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butter
1 Eiweiß
1 Eigelb
1 EL Schlagsahne
Außerdem
Mehl zum Auswellen
Butter zum Fetten

Zubereitungsschritte

1.
TK- Blätterteigplatten auftauen lassen und überlappend auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck legen. Den Blätterteig dünn ausrollen und 2 Kreise (⌀ 26 cm) ausschneiden, aus den Resten Blütenblätter ausschneiden.
2.
Lauch der Länge nach halbieren, auffächern, waschen, Wurzel entfernen und in Streifen schneiden. Truthahnfleisch mit Essig abtupfen und in kleine Würfel schneiden. Lauch in einer Pfanne mit Butter dünsten, Hähnchenfleisch zugeben und mitgaren. Creme fraiche und Käse in die Pfanne geben, gut umrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auflaufform ausfetten und mit einem Blätterteigkreis auslegen. Die Füllung darüber verteilen und mit dem 2 Blätterteigkreis verschließen. Ränder gut andrücken. Die Blütenblätter mit Eiweiß in der Mitte des Kuchens zu einer Blüte aufkleben. Eigelb mit Sahne verquirlen und die Oberfläche bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20- 30 Minuten backen.