Bouillabaisse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bouillabaisse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
4
reife Tomaten klein geschnitten
3
Zwiebeln geschält, in Ringe geschnitten
1
kleine Fenchelknolle geputzt, und in feine Streifen geschnitten
1 kg
Fischgräte (ohne Kiemen)
3 EL
1 TL
1
1 Döschen
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Petersilie fein gehackt
1 kg
gemischte Fischfilet (Rotbarbe, Merlan, Lotte.... nach Belieben), in mundgerechte Stücke geschnitten.
20
6
Für die Rouille
1 Scheibe
4
3
2
Pfeffer aus der Mühle
50 ml

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln in heißem Öl glasig schwitzen, Fenchelstreifen zufügen einige Min. mitbraten, dann Tomaten zufügen, Fischgräten zugeben, ca. 1,2 l Wasser angießen und Kräuter und Gewürze hineingeben, ca. 1 Std. köcheln lassen, abschmecken und durch ein Sieb abseihen. Den Fond wieder in den gereinigten Topf zurück gießen. Muscheln unter fließendem Wasser abbrüsten. Und zusammen mit den Scampi und den Fischstücken hineingeben, kurz aufkochen lassen und noch 3 - 4 Min. ziehen lassen.
2.
Getoastete Baguettescheiben mit Rouille dazu servieren.
3.
Für die Rouille das Brot in warmem Wasser einweichen. Paprika- und Chilischoten waschen, entkernen, klein schneiden und zusammen mit dem Knoblauch in wenig Wasser in einem kleinen Topf in ca. 15 Min. weich kochen. Das Wasser abgießen, Paprikagemüse pürieren und durch ein Sieb streichen. Das Brot gut ausdrücken und mit dem Öl gründlich unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.