Engelsaugen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Engelsaugen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
78
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien78 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium26 mg(1 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
40
Zutaten
175 g Mehl
70 g gemahlene Haselnüsse
1 Msp. gemahlene Nelke
¼ TL Zimtpulver
75 g Zucker
150 g kalte Butter
1 Ei
Mehl für die Arbeitsfläche
200 g Himbeerkonfitüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerHaselnussNelkeZimtpulverEi
Produktempfehlung
Wer möchte bestaubt die abgekühlten Himbeerküsse noch mit Puderzucker.

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit den Nüssen, den Gewürzen und dem Zucker mischen und auf die Arbeitsfläche häufeln. In die Mitte eine Mulde drücken, die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen und das Ei in die Mitte schlagen. Alle Zutaten mit einem großen Messer krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel geformt und in Frischhaltefolie gewickelt für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten und in 4 gleich große Portionen teilen. Aus jeder Portion eine etwa 2,5 cm dicke Rolle formen und diese in ca. 10 Scheiben teilen. Aus den Teigscheiben kleine Kugeln formen und diese, mit Abstand, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Hilfe eines Kochlöffelstiels kleine Mulden in die Kugeln drücken. Die Konfitüre in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen und die Mulden damit befüllen. Im vorgeheizten Ofen die Plätzchen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.