0

Fischpuffer

Fischpuffer
0
Drucken
35 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Weißbrot
50 ml Milch
½ Bund Frühlingszwiebeln
Lauch- und Zanderfilet je 250 g
1 Eigelb
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Currypulver
Hier kaufen!½ TL Ingwer (fein gehackt)
½ Knoblauchzehe (fein gehackt)
½ TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
1 Spritzer Zitronensaft
Außerdem
Weißbrotbrösel
4 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Milch darüber gießen und die Brotwürfel zugedeckt einweichen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
Schritt 2/3
Lachs- und Zanderfilet waschen und trocken tupfen. Die Filetstücke in möglichst kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Das Eigelb, die eingeweichten Weißbrotwürfel und die Frühlingszwiebelringe dazugeben und mit den Händen locker vermischen. Salz, Pfeffer, Currypulver, Ingwer, Knoblauch, Zitronenschale und Zitronensaft zur Fischmasse geben und untermischen.
Schritt 3/3
Die Bratlingsmasse mit nassen Händen zu kleinen Frikadellen formen und diese in Weißbrotbröseln wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge darin bei milder Hitze auf beiden Seiten je etwa 5-6 Min. goldbraun braten. Die Fischbratlinge herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Giftgarden schwarzer Bilderrahmen Set für Bildergalerie Wanddeko Fotodisplay Geschenke Freunde
VON AMAZON
18,74 €
Läuft ab in:
Philips HD9220/20 Airfryer (1425 Watt, ohne Öl) schwarz
VON AMAZON
Preis: 219,99 €
124,30 €
Läuft ab in:
Philips Azur Performer Plus GC4527/00 Dampfbügeleisen (2600 Watt
VON AMAZON
Preis: 99,99 €
50,47 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages