Fleischbällchen mit Asia-Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleischbällchen mit Asia-Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Hackfleisch Schwein
1
2 cm
frischer Ingwer
1
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
400 g
chinesische Eiernudel
2
400 g
2 EL
Korianderblättchen zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischChinakohlIngwerKnoblauchzeheEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Beides zum Hackfleisch geben und mit dem Ei und dem Fünf-Gewürze-Pulver gründlich unterkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Masse kleine Bällchen formen.
2.
Die Nudeln nach Packungsangabe kochen.
3.
Die Möhren schälen und stifteln. Den Kohl waschen, putzen und grob zerteilen. Zusammen mit den Möhren in einen Dämpfeinsatz legen und zugedeckt über kochendem Wasser etwa 6-8 Minuten gar dämpfen.
4.
Die Fleischbällchen im heißen Chiliöl in einer Pfanne rundherum 5-6 Minuten braten.
5.
Die Nudeln abtropfen lassen und mit dem Gemüse und den Fleischbällchen auf Tellern anrichten. Sojasauce nach Geschmack darüber träufeln und mit Korianderblättern garniert servieren.