Asia-Nudeln mit Gemüse und Hackfleisch

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Asia-Nudeln mit Gemüse und Hackfleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Chinakohl putzen, waschen, in Streifen schneiden. Die Zuckerschoten waschen, putzen und schräg halbieren. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe teilen. Die Pilze trocken abreiben und vierteln. Den Knoblauch abziehen und den Ingwer schälen. Beides fein würfeln.
2.
Die Nudeln nach in Salzwasser al dente kochen. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Bambusschösslinge in ein Sieb geben, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne oder im Wok erhitzen. Das Hackfleisch darin krümelig braten, mit Sojasauce und Cayennepfeffer würzen und herausnehmen. Das Sesamöl in die Pfanne geben. Den Knoblauch, die Lauchzwiebeln, den Ingwer, die Pilze, Zuckerschoten, den Chinakohl und Bambus darin 2-3 Minuten unter Rühren braten. Das gebratene Hack und die abgetropfte Nudeln zugeben, weitere 2 Minuten mitbraten. Mit Sojasauce, Salz und Cayennepfeffer würzig abschmecken und servieren.