Gerstencremesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gerstencremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 25 min
Zubereitung
fertig in 15 h 25 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneKnollensellerieButterMöhreSalzPfeffer

Zutaten

für
4
Zutaten
75 g
100 g
weiße Bohnen
1
Schinkenschwarte
1 Bund
1 Stange
2
1 Stück
60 g
Bündner Fleisch und Rohschinkenabschnitte
25 g
125 g
weißer Pfeffer aus der Mühle
gehackte Petersilie
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Rollgerste und die Bohnen getrennt über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Schinkenschwarte in einen großen Suppentopf geben, das geputzte Suppengrün hinzufügen und mit 2 ½ l Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und eine Stunde kochen lassen.

2.

Die Schwarte herausnehmen, eventuell anhaftenden Schinken ablösen und in kleine Stücke schneiden. Die Brühe durch ein Sieb geben und entfetten. Das Gemüse putzten, waschen und ebenso wie das Bündnerfleisch und den rohen Schinken in Würfel schneiden.

3.

Die Butter in einem großen Suppentopf erhitzen und alle Schinken- und Gemüsewürfel darin andünsten. Die abgetropfte Rollgerste und die Bohnen hinzufügen, mit andünsten und mit der Brühe aufgießen. 2 Stunden bei leichter Hitze kochen lassen. Zum Schluß die Sahne unterziehen und die Suppe vorsichtig mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Suppenteller füllen und mit Petersilie bestreuen.