0

Geschmorte Rinderniere

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmorte Rinderniere
0
Drucken
mittel
Schwierigkeit
20 min
Zubereitung
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 1 Portion
750 g
Fett zum Braten
1
Madeira oder Rotwein
Zitronensaft oder Essig
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/1

Rinderniere ist nur zum Kochen oder Schmoren geeignet, beim Braten bleibt sie hart. Die von Fett und Harnsträngen befreite Niere wird gewässert, eventuell sogar blanchiert, damit der strenge Geruch gemildert wird. Dann schneidet man sie in feine Scheiben, wälzt diese kurz in Mehl und brät sie in heißem Fett mit Zwiebelscheiben schön braun, würzt mit Pfeffer und Salz, gibt Lorbeerblatt und eine Prise Majoran hinzu und gießt mit Wasser oder Bouillon auf. Man läßt die Niere bei kleiner Hitze schmoren, dabei kocht die Sauce dicklich ein. Wenn die Nieren weich sind, schmeckt man mit Wein, etwas Zitronensaft oder Essig und saurer Sahne ab. Dazu passen Kartoffelpüree oder Salzkartoffeln und alle frischen Salate

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Premium Weltkarte Leinwanddruck 100x75 cm – World Map Aquarell Explosion – XXL Kunstdruck auf Leinwand auf 2 cm Holz-Keilrahmen – Handgemachte Fotoleinwand in Deutsche Markenqualität für Schlaf- Und Wohnzimmer von Gallery of innovative Art
VON AMAZON
19,90 €
Läuft ab in:
Deconovo FRDE Oxford Vorhang 240x135 cm
VON AMAZON
31,19 €
Läuft ab in:
Third of Life VOLAR Aloe Vera
VON AMAZON
23,95 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages