Glasierter Schinkenbraten auf karibische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Glasierter Schinkenbraten auf karibische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
6
Für den Braten
1 ½ kg Schweinekrustenbraten gepökelt
1 rote Chilischote
4 EL Honig
4 EL Zitronensaft
½ TL gemahlener Ingwer
1 Msp. Pimentpulver
1 Prise Zimtpulver
1 Prise Korianderpulver
1 Prise Cayennepfeffer
2 EL Pflanzenöl
200 ml Fleischfond

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und die Schwarte mit einem scharfen Messer oder dem elektrischen Messer rautenförmig einschneiden. 

Die chili waschen, entkernen und fein hacken. Aus dem Honig, Zitronensaft, Ingwer, der Chili, dem Piment, dem Zimt dem Koriander und Cayennepfeffer eine Marinade rühren.

2.

In einem Bräter das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Den Fleischfond angießen und den Braten mit etwas Glasur bepinseln. Den Bräter in den vorgeheizten Backofen schieben und das Fleisch etwa 90 Minuten braten, dabei immer wieder mit der Marinade glasieren. Den fertigen Braten herausnehmen, kurz ruhen lassen und in Scheiben geschnitten servieren.