Hähnchenbrust mit Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
250 ml Schlagsahne
1 Eiweiß (M)
Salz
Schweinenetz (beim Metzger vorbestellen)
500 g weißer Spargel
Zucker
2 EL Butterschmalz
2 EL Butter
1 EL Mehl
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hähnchenbrustfilets sauber zurecht schneiden und die losen Enden abschneiden. Hähnchenabschnitte mit 50-60 ml Sahne, Eiweiß und 1 Prise Salz zu einer feinen Farce pürieren (darauf achten, dass alle Zutaten kalt sind). Das Schweinenetz sehr sorgfältig auswaschen und ausdrücken.

2.

Spargel schälen (Schalen aufheben) und die Enden abschneiden. Spargelköpfe abschneiden und beiseite legen. Spargelstangen mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden.

3.

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Spargelschalen darin ca. 15 Minuten kochen. Spargelfond durchsieben und die Spargelköpfe darin ca. 4-6 Minuten garen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Den Fond aufbewahren.

4.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad, Gas: Stufe 2-3) vorheizen. Hähnchenbrüste salzen. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrust darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Das Schweinenetz in 4 Portionen teilen. Darauf jeweils die Spargelstreifen verteilen, vorsichtig die Farce darauf streichen und jeweils ein gebratenes Hähnchenbrustfilet darauf legen. Alles in das Schweinenetz einwickeln. Übriges Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die „Päckchen“ darin ringsum anbraten. Im heißen Backofen in ca. 8-10 Minuten fertig garen.

5.

Butter in einem Topf erhitzen, Mehl zugeben und hellbraun anschwitzen. Mit einem Schneebesen die restliche Sahne unterrühren und mit 150 ml Spargelfond aufgießen. Alles 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Spargelköpfe darunter geben. Hähnchenbrustfilets aufschneiden und mit der Sauce anrichten. Dazu Salzkartoffeln und einen frischen, grünen Salat reichen.