Hirschteaks mit Rotwein und Feigen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hirschteaks mit Rotwein und Feigen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
6
1
5
1 TL
getrockneter Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
4
Hirschsteaks à ca. 150 g
2 EL
1 TL
100 ml
trockener Rotwein (hochwertig)
80 g
Feige -gelee
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinFeigeRapsölRosmarinFeigeLorbeerblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Feigen waschen und halbieren. Den Backofen auf 80°C Umluft vorheizen. Den Lorbeer, Wacholder und Rosmarin im Mörser zu einer Wildgewürzmischung verarbeiten. Die Steaks von allen Seiten mit der Gewürzmischung einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von allen Seiten kurz anbraten. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
3.
In der Zwischenzeit die Feigenhälften in der Fleischpfanne anbraten. Mit Essig und Rotwein ablöschen, das Feigengelee einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 2–3 Minuten bei mittlerer Temperatur einkochen lassen.
4.
Die Hirschsteaks in Tranchen aufschneiden und auf Tellern anrichten. Feigen und Sauce darüber verteilen. Dazu passt ein Kartoffel-Sellerie-Püree.
Schlagwörter