Käsefondue

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsefondue
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 rote Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
300 ml trockener Weißwein z. B. Riesling
400 g Büffelmozzarella
200 g Taleggio
1 TL Speisestärke
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft
20 Käsestangen

Zubereitungsschritte

1.

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, von Kernen und weißen Innenhäuten befreien und sehr fein würfeln. Den Knoblauch abziehen und halbieren. Einen Fonduetopf damit einreiben, den Wein (bis auf 3 EL) angießen und zum Kochen bringen. Zwischenzeitlich den Käse grob reiben bzw. zupfen und zum Wein geben. Unter ständigem Rühren und bei schwacher Hitze den Käse schmelzen lassen.

2.

Die gelöste, zähflüssige Masse zum Kochen bringen und mit der in dem restlichen Wein angerührten Speisestärke abbinden sowie die Paprika zugeben. Die Käsefondue mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken und auf ein Rechaud stellen. Käsestangen zum Dippen dazu reichen.