Neuenburger Käsefondue

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Neuenburger Käsefondue
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
961
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert961 kcal(46 %)
Protein54,4 g(56 %)
Fett48,7 g(42 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
300 ml
trockener Weißwein (z. B. Riesling)
1 TL
1 gehäufter TL
2 EL
grob gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Prise
frisch geriebene Muskatnuss
600 g
Weißbrot (1 Weißbrot)
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

1. Knoblauch pellen, längs halbieren und den Fonduetopf (Caquelon) damit ausreiben. (Step 1). Weißwein und Zitronensaft hineingießen und auf dem Herd langsam erhitzen.

2.

2. Nach und nach den Käse zugeben und bei mittlerer Hitze schmelzen (Step 2), dabei ständig mit einem Rührlöffel in Form von „Achten“ Rühren. Die Speisestärke mit dem Kirschwasser glatt rühren und die Käsemasse damit binden (Step 3). Rühren, bis sie cremig glatt ist. Mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.

3.

3. Das Weißbrot würfeln und anrichten. Den Caquelon auf den Rechaud setzen – das Fondue soll bei kleiner Flamme leise köcheln. Die Brotwürfel auf Fonduegabeln stecken und durch den geschmolzenen Käse ziehen.

Zubereitungstipps im Video