Käsefondue

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsefondue
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
1016
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.016 kcal(48 %)
Protein51 g(52 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12,7 mg(106 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium410 mg(10 %)
Calcium1.648 mg(165 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink8 mg(100 %)
gesättigte Fettsäuren28,6 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin128 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
400 g
200 g
Schweizer Emmentaler
300 ml
1 TL
2 TL
1 Msp.
100 ml
500 g
Produktempfehlung

Das Natron sorgt dafür, dass das Käsefondue nicht so schwer auf dem Magen liegt. Es wird dadurch bekömmlicher.

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch halbieren, Fonduetopf damit einreiben. Beide Käsesorten fein raspeln. Wein in den Topf gießen und den Käse nach und nach im heißen Wein auflösen, dabei ständig mit einem Holzlöffel rühren. Wenn der Käse aufgelöst ist, den Zitronensaft dazu gießen.

2.

Kartoffelstärke in wenig kaltem Wasser auflösen und unter die Käsemasse ziehen. Zum Schluss Natron und Kirschwasser untermischen, kräftig pfeffern und auf einem Rechaud warm halten. Brotwürfel auf Fonduegabeln aufspießen und durch die Käsecreme ziehen.