Kaisertorte mit Schokotrüffeln & Veilchendeko

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaisertorte mit Schokotrüffeln & Veilchendeko
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Teig
180 g Butter
200 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
6 Eier
30 g Kakaopulver
50 g Speisestärke
100 g gemahlene Mandelkerne
Für die Füllung
150 g Butter
80 g Zucker
50 g Kakaopulver
Außerdem
150 g Aprikosenkonfitüre
200 g Zartbitterkuvertüre
Praline
kandierte Veilchenblüte
Bio-Rosenblütenblätter
2 TL gehackte Pistazien
Puderzucker zum Bestäuben
120 g Schlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Butter mit 150 g Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier trennen und nach und nach Eigelb unterschlagen. Kakao und Speisestärke darüber sieben, Mandeln dazugeben. Eiweiß mit restlichem Zucker steif schlagen, unterheben. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen, glattstreichen und bei 175 Grad in 45 Minuten backen. Herausnehmen und sehr gut abkühlen lassen.

2.

Für die Füllung Butter, Zucker und Kakao schaumig rühren. Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden, mit der Creme bestreichen, zusammensetzen. Aprikosenmarmelade durch ein Sieb streichen, mit 1 EL Wasser verrühren und die Torte damit ringsherum bestreichen.

3.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen, Torte damit überziehen und antrocknen lassen. Mit Pralinen, Veilchen und Rosenblättern verzieren, mit etwas Puderzucker bestäuben. Sahne steif schlagen, mit Pistazien garnieren und zur Torte servieren.