Smart frühstücken

Rosenmilchreis mit Haselnüssen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rosenmilchreis mit Haselnüssen

Rosenmilchreis mit Haselnüssen - Edler Frühstücksgenuss mit viel Aroma

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
377
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kardamom wirkt auf einen gestressten Magen vor allem wohltuend und lindert zudem Erkältungsbeschwerden. Milchreis in der Vollkornvariante liefert viele Vitamine, Mineralstoffe sowie Ballaststoffe.

Reste des gesunden Frühstücks schmecken auch kalt richtig gut – und eignen sich somit perfekt zum Mitnehmen, zum Beispiel als Snack fürs Büro.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien377 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K4,3 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium408 mg(10 %)
Calcium197 mg(20 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren9,3 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin36 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1
500 ml
120 ml
3 EL
1
125 g
Vollkorn- Milchreis
30 g
Rosinen (2 EL)
1 EL
30 g
1 ½ EL

Zubereitungsschritte

1.

Vanilleschote in 4 Stücke schneiden. Milch mit 100 ml Sahne, 1 Prise Salz, 1 EL Honig, Kardamom und Vanilleschote in einen Topf geben und unter gelegentlichem Umrühren aufkochen. Reis einrühren, alles erneut aufkochen, Reis zugedeckt bei kleiner Hitze 45–50 Minuten ausquellen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

2.

Inzwischen Rosinen 15 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Restlichen Honig mit Rosenblütenwasser und restlicher Sahne verrühren. Haselnüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten; anschließend grob hacken.

3.

Kardamom und Vanilleschote aus dem Reis nehmen. Rosinen abgießen, abtropfen lassen und unter den Reis mischen.

4.

Milchreis in Schälchen füllen, mit den Nüssen und Blütenblättern bestreut servieren.