Kopfsalatrollen mit Reisnudeln und Pute gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kopfsalatrollen mit Reisnudeln und Pute gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
12
400 g
150 g
2
2 EL
½ Bund
½ Bund
Chilisauce nach Belieben

Zubereitungsschritte

1.

Salatblätter kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen.

2.

Reisnudeln nach Packungsangabe kochen, abschrecken und abtropfen lassen.

3.

Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

4.

Karambolen waschen, in Scheiben, dann in Streifen schneiden.

5.

Minze und Koriander in Streifen schneiden.

6.

Putenfleisch in heißem Öl ca. 2-3 Min. goldbraun anbraten. Vom Feuer nehmen, mit Sojasauce und Cayennepfeffer würzen. Etwas abkühlen lassen, dann mit Karambolenstreifen und Nudeln vermengen. Kräuter zugeben und mit Sojasauce abschmecken.

7.

Salatblätter auslegen und jeweils etwas von der Füllung darauf legen. An den Seiten einschlagen und aufrollen. Nach Belieben mit Chilisauce zum Dippen servieren.

 
zum Rezept selbst kann ich nichts sagen, aber was mir sofort aufgefallen ist: ich musste erst einmal suchen, was eine Karambole ist : warum nennt ihr es nicht beim gebräuchlichen Umgangssprachlichen Namen "Sternfrucht".