Kürbischutney

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbischutney
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung
Kalorien:
510
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien510 kcal(24 %)
Protein7 g(7 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate115 g(77 %)
zugesetzter Zucker83 g(332 %)
Ballaststoffe14,6 g(49 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K40,6 μg(68 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure203 μg(68 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium1.965 mg(49 %)
Calcium143 mg(14 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure244 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt111 g

Zutaten

für
3
Zutaten
1 Kürbis ca. 1,2 kg
1 EL Salz
3 Zwiebeln
300 g Möhren
1 Chilischote frisch, rot
2 EL Senfsamen
1 EL Salz
500 g Obstessig
250 g Einmachzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreKürbisSalzZwiebelChilischoteSenfsamen
Produktempfehlung
Das Chutney hält sich ca. 6 Monate.

Zubereitungsschritte

1.
1. Den Kürbis halbieren und in Spalten schneiden.
2.
2. Die Kürbisspalten entkernen und schälen.
3.
Die Karotten schälen.
4.
3. Karotten und Kürbisspalten entweder von Hand raspeln.
5.
4. Oder mit Hilfe der Küchenmaschine raspeln.
6.
Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die Chilischote waschen, längs
7.
aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein
8.
würfeln.
9.
Die Senfkörner in ein Teeei geben und dieses gut verschließen.
10.
Alles zusammen in einen Topf geben, Obstessig zufügen.
11.
5. Bei schwacher Hitze unter Rühren zum Kochen bringen und ca. 20 Min.
12.
köcheln lassen, bis das Kürbisfruchtfleisch fast weich ist.
13.
Salz und Einmachzucker zufügen, unter weiterem Rühren ca. 60 Min.
14.
köcheln lassen.
15.
6. Das Teeei entfernen und das Chutney mit Hilfe eines Trichters randvoll in
16.
gut gespülte, ausgekochte Gläser füllen, sofort gut verschließen und für
17.
10 Min. auf den Deckel stellen, auskühlen lassen, beschriften und
18.
genießen.