Mandarinen-Cupcakes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandarinen-Cupcakes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
1 Dose Mandarine ca. 300 g Abtropfgewicht
250 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
1 Ei
70 g Zucker
80 ml Pflanzenöl
175 ml Buttermilch
250 g Frischkäse
50 g Zucker
100 ml Schlagsahne
Krokant zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Mandarinen abgießen und den Saft auffangen. Ca. 100 ml abmessen, den Rest zur Seite stellen.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und ein Muffinblech (12-er) mit Papierförmchen auslegen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron mischen. Das Ei mit dem Zucker schaumig rühren, das Öl dazu geben und abwechselnd die Mehlmischung und die Buttermilch unterrühren. Die Hälfte vom Teig auf die Förmchen verteilen, mit je 2-3 Mandarinenstücken belegen und den restlichen Teig darauf füllen.
3.
Im Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Danach 5 Minuten abkühlen lassen, vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
4.
Zum Verzieren den Frischkäse mit dem Zucker und 2 EL vom Mandarinensaft glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Frischkäsecreme ziehen. Die Creme in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und auf jeden Muffin eine Cremehaube spritzen. Mit den restlichen Mandarinen und Krokant garnieren.