Mohn-Obst-Kuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mohn-Obst-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
400 g
Aprikosen halbiert, aus der Dose
350 g
Schattenmorelle aus dem Glas
250 g
Butter weich
150 g
6
100 ml
250 g
300 g
75 g
1 TL
50 g
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseMehlButterMohnbackZuckerButtermilch

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200 °C (Ober und Unterhitze) vorheizen. Die Aprikosen und die Schattenmorellen jeweils in einem Sieb abtropfen lassen. Ein Backblech mir Backpapier auslegen.
2.
Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel mit den Schneebesen des Handrührers hellcremig schlagen. Die Eier nacheinander unterrühren, sodass eine schöne Schaummasse entsteht. Die Buttermilch und das Mohnback unter den Teig rühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und unter den Teig rühren.
3.
Den Mohnteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die abgetropften Früchte darauf verteilen. Die Mandelblättchen darüberstreuen. Den Kuchen im Ofen auf der mittleren Schiene 30 bis 40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Zum Servieren mit dem Puderzucker bestreuen.