Müsliriegel mit Erdnüssen und Schokolade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Müsliriegel mit Erdnüssen und Schokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
15
Zutaten
200 g geschälte Erdnusskern
150 g zarte Haferflocken
125 g Zucker
150 g Erdnussbutter
75 ml Milch
75 g Butter
3 Eier
100 g Dinkelmehl
1 Msp. Backpulver
250 g Zartbitterschokolade
175 ml Schlagsahne
Brezel zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Hälfte der Erdnüsse grob hacken und mit den Hafer- und Dinkelflocken sowie dem Zucker in einer Rührschüssel mischen. Die Erdnussbutter mit der Milch und der Butter lauwarm erhitzen, mit den Eiern in die Schüssel geben und alles kräftig mit den Knethaken eines Handrührgeräts verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterziehen. Die restlichen Nüsse zugeben und unterziehen.
3.
Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ca. 1,5 cm dick gleichmäßig verstreichen und im heißen Ofen 25-30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Die Kuvertüre hacken. Die Sahne aufkochen, über die Kuvertüre geben und alles 1 Minute ruhen lassen, dann mit einem Teigschaber durchrühren, bis sich eine homogene Ganache gebildet hat. Die Ganache auf den ausgekühlten Teig streichen, viereckige Portionsstücke markieren (am besten mit einem kleinen Messer) und jedes Stück mit einer Salzbrezel garnieren. Die Ganache in einem kühlen Raum etwa 1 Stunde anziehen lassen, dann den Kuchen in Stücke schneiden und servieren.