Clever naschen

Müsliriegel mit Aprikosen und Leinsamen

5
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Müsliriegel mit Aprikosen und Leinsamen

Müsliriegel mit Aprikosen und Leinsamen - Kernige Angelegenheit to go.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
138
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Viele Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate sorgen für eine gute Sättigung. Nüsse, Samen und Cashewmus liefern zudem reichlich pflanzliches Eiweiß sowie mehrfach ungesättigte Fettsäuren und Vitamin E. Das fettlösliche Vitamin schützt unsere Körperzellen als Antioxidanz vor schädlichen freien Radikalen.

Bei diesen kernigen Riegeln können Sie nach Herzenslust variieren: Pistazien- und Kürbiskerne können durch Nüsse oder andere Kerne ersetzt werden, anstelle der Aprikosen passen auch getrocknete Feigen, Pflaumen oder Datteln und das Cashewmus können Sie auch mal durch Mandelmus austauschen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien138 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker3,5 g(14 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,03 mg(3 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16,9 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium243 mg(6 %)
Calcium17,3 mg(2 %)
Magnesium40,3 mg(13 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod0,9 μg(0 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure21,4 mg
Cholesterin8,3 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
24
Zutaten
50 g
50 g
200 g
getrocknete Soft-Aprikose
50 g
30 g
Leinsamen (3 EL)
170 g
100 g
kernige Haferflocken
½ TL
45 g
Butter (3 EL)
1
3 EL
100 g
Apfelmus (ungesüßt)
100 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Pistazien- und Kürbiskerne grob hacken. Aprikosen in kleine Würfel schneiden. Pistazien, Kürbiskerne und Aprikosen mit Sonnenblumenkernen, Leinsamen, Haferflocken und Zimt in eine Rührschüssel geben und mischen.

2.

Butter in einem Topf langsam bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Banane schälen und zerdrücken. Banane, Honig, Apfelmus und Cashewmus mit der Butter verrühren, unter die Flockenmischung mengen und gut miteinander mischen.

3.

Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech (20 x 30) ca. 2 cm dick gleichmäßig verstreichen und etwas andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (140 °C Umluft; Gas: Stufe 2) in etwa 25–30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in 24 Stücke schneiden.