Nudeln in Käse-Gemüsesauce

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudeln in Käse-Gemüsesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Radiatori
400 g
gemischtes Gemüse (Brokkoli, Karotten, Bohnen, Erbsen, Paprika)
200 ml
100 g
2
Schmelzkäseecken (Sahne oder Paprika)
1 EL
1 EL
200 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneParmesanÖlSchmelzkäseeckeSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Das Gemüse waschen, putzen, zerkleinern. Die Karotten hobeln, den Brokkoli in kleine Röschen, die Bohnen halbieren und den Paprika in feine Streifen.

2.

Den Brokkoli, die Bohnen, die Karotten und die Erbsen in kochendem Salzwasser 3-4 Min. blanchieren, anschließend kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Mehl zugeben und etwas abbrennen (helle Einbrenne) und schluckweise unter Rühren mit Brühe aufgießen, bis eine cremige Masse entsteht.

4.

Restliche Brühe und Sahne zufügen, einmal aufkochen und den Schmelzkäse sowie das Gemüse zufügen, ca. 10 Min. bei geringer Hitze ziehen lassen.

5.

Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gekochten Nudeln untermengen und in Schälchen geben und mit Crissini servieren.

Schlagwörter