Nudeln mit Hähnchen und Radicchio

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Hähnchen und Radicchio
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
Maishähnchenbrust ohne Haut (2 Maishähnchenbrüste)
160 g
½ Kopf
1 EL
Rosmarinnadel grob gehackt
100 ml
1 EL
1 EL
1 Schuss
1 EL
1 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RadicchioRosinenHonigButterOlivenölRosmarinnadel

Zubereitungsschritte

1.
Orecchiette in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen.
2.
Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in ca. 2x2 cm große Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, in heißem Öl von allen Seiten anschwitzen und herausnehmen. Honig in derselben Pfanne karamellisieren lassen, mit Balsamico, Portwein und Gemüsebrühe ablöschen. Sauce von der Hitze nehmen.
3.
Radicchio waschen, putzen, Strunk entfernen und in Streifen schneiden. In Butter anschwitzen und mit den Rosinen und Rosmarin zur Sauce geben. Hähnchenstücke wieder zugeben und zusammen bei schwacher Hitze ca. 2 Min. ziehen lassen. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Abgetropfte Nudeln untermengen und servieren.
Schlagwörter