Pinkel und Grünkohl mit Kasseler

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pinkel und Grünkohl mit Kasseler
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg Grünkohl
2 Zwiebeln
60 g Schweineschmalz
300 ml Fleischbrühe
400 g Kasslernacken
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL mittelscharfer Senf
4 rohe Mettwürste Pinkel
frisch gemahlener Muskat
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GrünkohlSchweineschmalzSenfZwiebelSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die äußeren Blätter des Grünkohls entfernen, den Grünkohl putzen und die einzelnen Blätter lösen. Den Strunk der Blätter herausschneiden, die Blätter in reichlich Salzwasser 1 Minute blanchieren, herausnehmen, in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Schweineschmalz in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Den Grünkohl hacken, zugeben und mit etwas Fleischbrühe aufgießen.
3.
Das Kasseler waschen und auf den Grünkohl legen. Salzen und Pfeffern, den Deckel schließen und bei kleiner Hitze ca. 1,5 Stunden garen. Nach Bedarf noch etwas Brühe angießen.
4.
20 Minuten vor Ende der Garzeit den Senf unterrühren und die Pinkel einlegen. Den Deckel schließen und zu Ende garen.
5.
Das Fleisch und die Würste herausnehmen und das Fleisch in Scheiben schneiden. Den Grünkohl nochmals mit Salz und Pfeffer sowie frisch gemahlenem Muskat abschmecken und zusammen mit dem Fleisch und den Pinkel auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit Bratkartoffeln servieren.