Plätzchen auf spanische Art (Sevillanas)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Plätzchen auf spanische Art (Sevillanas)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 53 min
Fertig

Zutaten

für
50
Für den Teig
250 g
1 TL
100 g
1
180 g
kalte Butter
Für die gelben Plätzchen
2 TL
abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
Für orangen Plätzchen
gelbe und rote Lebensmittelfarbe
2 TL
abgeriebene unbehandelte Orangenschale
Für grünen Plätzchen
2 TL
abgeriebene unbehandelte Limettenschale
Für die Zuckergußlinien
50 g
1 TL
Für den Zuckergussüberzug
125 g
2 EL
Silberperle (Fertigprodukt)

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zucker vermischen und auf eine Arbeitsfläche haäufen. In die Mitte eine Mulde eindrücken und das Ei hineingeben. Die Butter in Stücken außen herum legen und rasch mit beiden Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

2.

Den Teig in 3 gleiche Teile teilen.

3.

1/3 vom Teig mit Zitronenschale und einigen Tropfen gelber Lebensmittelfarbe verkneten.

4.

1/3 vom Teig mit Orangenschale, 3 Tropfen gelbe und 5 Tropfen roter Lebensmittelfarbe verkneten.

5.

Das letzte Drittel mit Limettenschale und 5 Tropfen grüner Lebensmittelfarbe verkneten.

6.

Teige je zu Kugeln formen, in Klarsichtfolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

7.

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.

8.

Teige jeweils zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie ca. 3 mm dick ausrollen, Kreise mit Wellenrand (ca. 5 cm Ø) ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

9.

Im vorgeheizten Backofen ca. 8 Minuten hell backen.

10.

Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

11.

Zum Verzieren (Nach Belieben Zuckergußlinien oder nur Zuckerguß):

12.

Für die Zuckergußlinien den Puderzucker und Zitronensaft zu einem dicklichen Guß verrühren, diesen in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine winzig kleine Ecke abschneiden und nach Belieben Linien oder andere Verzierungen aufspritzen.

13.

Für den Zuckergussüberzug Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem recht flüssigen Guss verrühren und die Plätzchen damit bestreichen, mit Zuckerperlen belegen und trocknen lassen.