Putenkeulen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenkeulen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Putenunterkeulen
Für die Marinade
4 zerquetschte Wacholderbeeren
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
2 Lorbeerblätter
3 Knoblauchzehen
2 rote Chilischoten
l Oliven- oder Rapsöl
2 Scheiben Zitronen
Zum Braten
2 EL Butterschmalz
l Weißwein
l Brühe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinRapsölButterschmalzZitroneRosmarinThymian

Zubereitungsschritte

1.
Putenkeulen waschen und trocken tupfen. Die Marinadezutaten mischen, die Keulen damit marinieren, mit Zitronenscheiben belegen und zugedeckt im Kühlschrank 4 Stunden ziehen lassen, dabei öfters wenden.
2.
Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Die Keulen aus er Marinade nehmen, salzen und von allen Seiten anbraten. Wein und Brühe angießen und die Keulen bei 175 °C etwa 1 Stunde im Backofen braten, dabei gelegentlich mit dem Bratfond übergießen.