Gebackene Putenkeulen mit Rosenkohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Putenkeulen mit Rosenkohl

Gebackene Putenkeulen mit Rosenkohl - Außen knusprig, innen saftig - heiß aus dem Ofen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
468
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien468 kcal(22 %)
Protein51 g(52 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin19,8 mg(165 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure228 μg(76 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C201 mg(212 %)
Kalium1.910 mg(48 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure370 mg
Cholesterin144 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K248,6 μg(414 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin24,2 mg(202 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure247 μg(82 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C209 mg(220 %)
Kalium2.207 mg(55 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium120 mg(40 %)
Eisen8,2 mg(55 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure437 mg
Cholesterin180 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
3 EL Olivenöl
800 g Kartoffeln
Salz
Pfeffer
1000 g Putenunterkeule (4 Putenunterkeulen)
Paprikapulver (edelsüß)
600 g Rosenkohl
4 Stiele Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelRosenkohlOlivenölPetersilieSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Ein Backblech mit 1 EL Olivenöl einfetten. Kartoffeln schälen, waschen, trockentupfen, längs achteln. In einer Schüssel restliches Olivenöl mit etwas Salz und Pfeffer verrühren, Kartoffeln hineingeben und gut vermischen.

2.

Putenkeulen mit Salz, Pfeffer und Paprika nach Belieben ein-reiben. Keulen auf das Blech legen, im vorgeheizten Ofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) 15 Minuten garen. Wenden, Kartoffeln auf dem Blech verteilen und die Temperatur auf 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) reduzieren. Keulen mit Kartoffeln noch ca. 40 Minuten garen.

3.

Inzwischen Rosenkohl putzen, an den Stielansätzen kreuzweise einschneiden. In kochendem Salzwasser in 10–15 Minuten bissfest garen. Dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

4.

Rosenkohl 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit aufs Blech geben, Kartoffeln und Rosenkohl vorsichtig umrühren und fertiggaren; die Keulen sind gar, wenn man an der dicksten Stelle mit einer Fleischgabel einsticht und klarer Saft heraustritt. Petersilie waschen, trockenschütteln, hacken und das Gericht damit bestreuen.

Schlagwörter