Ragout aus Kalbfleisch, Möhren und Fenchel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ragout aus Kalbfleisch, Möhren und Fenchel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Nacken vom Kalb
10 Perlzwiebeln
1 Bund Möhren mit Grün
4 Baby-Fenchel
200 g kleine Champignons
4 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Gewürznelken
½ TL Kümmelsamen
300 ml Weißwein
400 ml Fleischbrühe
2 Lorbeerblätter
150 g saure Sahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreWeißweinChampignonsaure SahneRapsölSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und würfeln. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Die Möhren so putzen, dass etwas Grün an den Möhren stehen bleibt. Große Möhren dabei längs halbieren. Den Fenchel waschen und in Streifen schneiden. Die Champignons putzen.
2.
Das Rapsöl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin braun anbraten. Die Zwiebeln und den Fenchel dazugeben. Alles mit Salz, Pfeffer, Nelken und Kümmel würzen. Unter Rühren weiter braten, bis die Zwiebeln glasig geworden sind.
3.
Mit dem Weißwein und der Brühe ablöschen und zum Kochen bringen. Die Lorbeerblätter hinzufügen. Etwa 40 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist und dabei gelegentlich umrühren. In den letzen 10 Minuten die Möhren und die Champignons dazugeben. Vom Herd ziehen, die saure Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schlagwörter