Reispudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung
Kalorien:
420
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien420 kcal(20 %)
Protein8 g(8 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate84 g(56 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K10,8 μg(18 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium421 mg(11 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure66 mg
Cholesterin11 mg
Zucker gesamt43 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Milchreis
500 ml Milch
3 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 EL Zitronensaft
2 TL abgeriebene Zitronenschale
3 säuerliche Äpfel z. B. Boskop
½ TL Zimt

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis mit Milch, Zitronenschale, 2 EL Zucker und dem Vanillezucker aufkochen und zugedeckt bei kleinster Hitze ca. 35 Min. ausquellen lassen.
2.
Zwei Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft, 1 EL Zucker und Zimt vermischen und ziehen lassen.
3.
Reis abwechselnd mit Äpfeln in Portionsformen oder eine Schüssel schichten. Mit einer Schicht Reis abschließen. 2-3 Std. abkühlen und fest werden lassen. Zum Servieren den Pudding stürzen und mit dem restlichen Apfel - in Spalten geschnitten - anrichten.